eSALSA

Digitale Lehre an den Hochschulen in Sachsen-Anhalt steht im Mittelpunkt von eSALSA. Wir wollen Unterstützungsstrukturen aufbauen und Hilfestellungen für Lehrende erarbeiten. Ob Technik, Didaktik, innovative Lehrformate, elektronische Prüfungen oder hybride Lehre: Wir bündeln Erfahrungen, koordinieren Informationen und schaffen nachhaltige digitale Infrastrukturen für die Hochschullehre in Sachsen-Anhalt.

Lehren & Lernen mit KI – Herausforderungen und Potentiale

Vortrags- und Workshopreihe zum praxisnahen Einsatz generativer KI in der Hochschulbildung
15. Januar 2024 bis 14. März 2024

Die Relevanz textgenerierender KI für die Hochschullehre ist unbestritten. Nach einer ersten Phase der Verunsicherung geht es nun darum, KI in der Lehrpraxis sinnvoll einzusetzen, ihre Potentiale auszuschöpfen und auch technische Weiterentwicklungen einzubeziehen.  

In unserer Reihe „Lehren & Lernen mit KI – Herausforderungen und Potentiale” bieten wir Ihnen spannende Vorträge und Workshops an, die Ihnen zeigen, wie Sie generative KI in der Hochschulbildung praktisch einsetzen können. Wir schauen uns an, wie KI in Lehre und Prüfungen funktioniert und welche rechtlichen Fragen dabei auftauchen. Diese Reihe ist für alle gedacht, die sich bereits mit Einführungen zur Thematik beschäftigt haben. 

weitere Termine

März 2024

Mittwoch 6. März 10:00Freitag 8. März 10:30

OERcamp 2024
Hamburg, Deutschland

Sonntag 10. MärzMittwoch 13. März

Tagung: DGfE-Kongress 2024 Krisen und Transformationen
Halle (Saale), 06 Halle (Saale), Deutschland

Dienstag 12. März

Online Workshop: Hybrid & Chancengerecht – Hybride Lehre diversitätssensibel gestalten

Ihre Tools

Im Rahmen von eSALSA bieten wir digitale Tools zur Lehrunterstützung an.

Informieren

Was ist neu auf unserer Seite? Was sollten Sie nicht verpassen?

Wo Sie uns finden

An jedem unserer Hochschulstandorte in Sachsen-Anhalt finden Sie Ihre Ansprechpartner*innen.